Veranstaltungen

März
10

Antonio Skarmetas "Mit brennender Geduld" im Literaturkreis


Dienstag, 10. März 2020 - 19:30
Buchhandlung Dannheimer Kempten

Der Literaturkreis Kempten trifft sich wieder in der Buchhandlung Dannheimer in Kempten und erfährt in einer Buchvorstellung von Gila Hayo Mortensen mehr über das Buch "Mit brennender Geduld" von Antonio Skarmeta.
Antonio Skármetas poetischer Roman, der mit großem Erfolg zum zweiten Mal verfilmt wurde, ist eine zärtliche Hommage an Pablo Neruda. Er erzählt die Geschichte der Freundschaft zwischen dem berühmten chilenischen Dichter und seinem Briefträger Mario: Mithilfe eines Gedichts, das der junge Mann seinem väterlichen Freund abringt, gewinnt er das Herz seiner Angebeteten.
Antonio Skármeta, geboren 1940 in Chile, ist einer der bekanntesten Autoren Südamerikas. 1973 verließ er seine Heimat und lebte viele Jahre im Exil in Berlin. Dorthin kehrte er 2000 als Botschafter seines Landes für drei Jahre zurück. Sein literarischer Welterfolg „Mit brennender Geduld“ wurde ebenso als Film („Il Postino“) zur Legende. Der dafür oscarpreisgekrönte Produzent widmet sich auch der Verfilmung seines auf deutsch erschienenen Romans „Der Dieb und die Tänzerin“, für den Skármeta den hochdotierten spanischen Literaturpreis Premio Planeta erhielt. Der Autor lebt heute in Santiago de Chile. Zuletzt erschien von ihm auf deutsch „Mein Freund Neruda“.

 

Einlass ist ab 19.00 Uhr
Der Eintritt ist frei! Alle Literaturinteressierten sind herzlich eingeladen.
Skármeta, Antonio
Piper Verlag
ISBN/EAN: 9783492226783
€ 10,00