Veranstaltungen

Dez.
02

Adventskonzert des Lionsclub Kempten-Cambodunum in der St.-Mang-Kirche Kempten


Sonntag, 02. Dezember 2018 - 18:00
Buchhandlung Dannheimer Kempten

Das Konzert findet in der St.-Mang-Kirche in Kempten statt

Lions Club Kempten-Cambodunum

Sonntag, 2. Dezember · St. Mang-Kirche Kempten · 18 Uhr

LANDES-JUGENDJAZZORCHESTER BAYERN + VOKALENSEMBLE ANIMATO

unter der Leitung von: HARALD RÜSCHENBAUM

 

FRANK MÜLLER und FABIAN PABLO MÜLLER

 

Das Adventskonzert des Lions Clubs Kempten-Cambodunum hat in Kempten bereits Tradition. Alljährlich treten namhafte Künstler im Rahmen eines Benefizkonzerts zu Gunsten notleidender Familien in der Region in der St. Mang Kirche in Kempten auf. In diesem Jahr ist das Landes-Jugendjazzorchester Bayern mit dem Vokalensemble Animato in der weihnachtlich geschmückten Kirche zu Gast und es verspricht, ein sehr stimmungsvoller erster Advent zu werden. Unter der Leitung von Harald Rüschenbaum erwartet die Besucher ein weihnachtliches Konzert voller Spontanität, Kreativität und Improvisation. Und wie in jedem Jahr dürfen wir uns von Frank Müller an der Orgel und Fabian Pablo Müller am Saxophon in eine ganz besondere Klangwelt entführen lassen.

Das Landes-Jugendjazzorchester Bayern ist kein Konzertorchester mit einem vorgegebenen Spielplan, sondern vielmehr eine pädagogische Einrichtung. Hier begegnen sich rund 300 junge aktive bayerische Musiker, zwischen 16 und 25 Jahre alt, die über ein Vorspiel bei den Fördermaßnahmen „Jugend jazzt“ und dem Landeswettbewerb "Jugend jazzt" in den Aktiven-Kader des Orchesters gelangen. Die Mitglieder kommen jährlich zu vier Arbeitstreffen zusammen. Die Konzertbesetzung trifft sich zusätzlich jährlich zu rund 20 öffentlichen Auftritten, Konzertreisen und interessanten Projekten mit anderen Orchestern oder Ensembles. Im Vordergrund steht: alle Musiker sollen sich wohl fühlen und ihr Bestes in die Musik hineinlegen, denn nur so gelingen Spontanität, Kreativität und Improvisation.
Gemeinsam mit dem Vokalensemble Animato werden die jungen Musiker dem Publikum traditionelle Weihnachtslieder in einem ganz neuen Klangerlebnis präsentieren.

Auch Frank Müller und Fabian Pablo Müller haben sich im Besonderen der Kunst der Improvisation gewidmet. Der Kemptener Kirchenmusikdirektor Frank Müller und der Saxophonist Fabian Pablo Müller (trotz Namensgleichheit übrigens nicht verwandt), Professor am Landeskonservatorium Feldkirch (Österreich) und Dozent an der Musikhochschule München, lassen mit Orgel und Saxophon aus dem Moment heraus mal tief geheimnisvolle, mal heitere Klangfarben entstehen. 

Dr. Klaus Rosskopf, Vorsitzender der Förderungsgesellschaft des LC Kempten-Cambodunum und Spendenkoordinator:  „wir freuen uns natürlich über ein ausverkauftes Konzert, denn mit dem Erlös lässt sich so viel Gutes für notleidende Menschen in der Region bewirken.“

Der Reinerlös kommt der Kartei der Not und weiteren Hilfsprojekten in der Region zugute.

Eintritt 18,- Euro
Karten bei Versand über den webshop 19,- Euro
in der St.-Mang-Kirche
ISBN/EAN: 4002001038897
€ 19,00