Tabellenbuch Bautechnik von Jens/Lindau Kickler

Tabellenbuch Bautechnik
Tabellen, Formeln, Regeln, Bestimmungen
Kickler, Jens/Lindau, Doreen/Mentlein, Horst u a
ISBN/EAN: 9783808542774
Sprache: Deutsch
Umfang: 528 S., zahlr. Abb., 4-fbg., 15, 2 x 21, 5 cm, bro
Einband: kartoniertes Buch
€ 31,70
(inklusive MwSt.)
Nachfragen
In den Warenkorb
Auf Wunschliste
Das Tabellenbuch zur Bautechnik ist ein Nachschlagewerk für die Aus- und Weiterbildung und die berufliche Praxis mit Formeln, Tabellen, Diagrammen und Erläuterungen. INHALTLICHER SCHWERPUNKT Nachschlagewerk für die Aus- und Weiterbildung und die berufliche Praxis Bereitstellung von Formeln, Tabellen, Diagrammen und Erläuterungen Aufarbeitung der neuen Normengeneration einschließlich der Nationalen Anhänge sowie gut verständlicher Beispiele NEU: Erweiterte Bearbeitung Diagramme mit qualitativer Darstellung, Statistik (Kapitel 1) Elektrotechnik, Hausanschlussraum (Kapitel 2) Statische Systeme, Binderformen (Kapitel 3) Symbole für Fenster und Türen, Schweißsymbole (Kapitel 4) Schallschutz und Brandschutz nach neuster Normenreihe (Kapitel 5) Mauer und Putzmörtel (Kapitel 6) Profiltabellen für den Stahlbau (Kapitel 7) Bodenkennwerte und Homogenbereiche (Kapitel 7) Verwaltungsvorschriften Technische Baubestimmungen (Kapitel 8) METHODISCHE SCHWERPUNKTE Mehr als 2000 Stichworte im Sachwortverzeichnis Umfangreiches Verzeichnis der gültigen Normen für jedes Kapitel Durch Querverweise werden übergreifende Zusammenhänge erkennbar Das bewährte Daumenregister erleichtert den Zugriff Das Tabellenbuch ermöglicht und erleichtert den handlungsorientierten Unterricht und unterstützt das Arbeiten an Projekten. Es passt zu den bekannten Fachkunde-, Lernfeld- und/oder Technologiebüchern und ist abgestimmt auf die Ausbildungsordnungen, die Rahmenlehrpläne und die Praxis. ZIELGRUPPEN alle Auszubildenden in den Ausbildungsberufen der Bautechnik Poliere, Meister, Techniker Schüler und Schülerinnen der Fachoberschule Technik und Gestaltung, der Berufsoberschule Technik sowie des Beruflichen Gymnasiums Studierende der Technikerschulen und Meisterschulen Studierende der BachelorStudiengänge Bautechnik