Tabellenbuch Metall, ohne Formelsammlung

Tabellenbuch Metall, ohne Formelsammlung
Tabellenbuch Metall, ohne Formelsammlung
Gomeringer, Roland / Heinzler, Max / Kilgus, Roland
ISBN/EAN: 9783808516782
Sprache: Deutsch
Umfang: 487
€ 26,70
(inklusive MwSt.)
Nachfragen
In den Warenkorb
Auf Wunschliste
Das "Tabellenbuch Metall" hat sich seit vielen Jahren als Standardwerk für die Metallberufe etabliert. Es enthält alle relevanten Tabellen und Formeln für den lernfeldorientierten Unterricht, die berufliche Weiterbildung, das Studium und die betriebliche Praxis. Die 47. Auflage enthält u. a. aktualisierte und erweiterte Inhalte zu spanender Fertigung, Qualitätsmanagement und Umweltmanagement jeweils nach neuester Norm, eine Einführung in die "Geometrische Produktspezifikation (GPS)" für die Technische Kommunikation, eine Darstellung der Strukturierungsprinzipien und Referenzkennzeichnung in Schaltplänen nach ISO 1219 bzw. DIN EN 81346 und Ergänzungen in der Kostenrechnung. Das Tabellenbuch eignet sich für Industriemechaniker, Feinwerkmechaniker, Werkzeugmechaniker, Zerspanungsmechaniker, Fachkraft für Metalltechnik, Maschinen- und Anlagenführer, Produktionstechnologen, Technische Produktdesigner, Meister und Techniker, Praktiker in Industrie und Handwerk sowie Studenten des Maschinenbaus.
Das "Tabellenbuch Metall" hat sich seit vielen Jahren als Standardwerk für die Metallberufe etabliert. Es enthält alle relevanten Tabellen und Formeln für den lernfeldorientierten Unterricht, die berufliche Weiterbildung, das Studium und die betriebliche Praxis. Die 47. Auflage enthält u. a. aktualisierte und erweiterte Inhalte zu spanender Fertigung, Qualitätsmanagement und Umweltmanagement jeweils nach neuester Norm, eine Einführung in die "Geometrische Produktspezifikation (GPS)" für die Technische Kommunikation, eine Darstellung der Strukturierungsprinzipien und Referenzkennzeichnung in Schaltplänen nach ISO 1219 bzw. DIN EN 81346 und Ergänzungen in der Kostenrechnung. Das Tabellenbuch eignet sich für Industriemechaniker, Feinwerkmechaniker, Werkzeugmechaniker, Zerspanungsmechaniker, Fachkraft für Metalltechnik, Maschinen- und Anlagenführer, Produktionstechnologen, Technische Produktdesigner, Meister und Techniker, Praktiker in Industrie und Handwerk sowie Studenten des Maschinenbaus.