Frei. Luft. Hölle. von Are Kalvø

Frei. Luft. Hölle.
Mein Selbstversuch, den Outdoor-Wahnsinn lieben zu lernen, DuMont Welt - Menschen - Reisen
ISBN/EAN: 9783770166893
Sprache: Deutsch
Umfang: 360 S., 31 Illustr.
Einband: kartoniertes Buch
vorrätig in Oberstaufen
vorrätig in Oberstdorf
€ 14,95
(inklusive MwSt.)
Sofort Lieferbar
In den Warenkorb
Auf Wunschliste
Alle Menschen lieben es, in der Natur zu sein. Alle?. Nein! Ausgerechnet ein Norweger hat ihn verpasst, den Zug ins Freie. Are Kalvø zog in die Stadt und blickte nie zurück. Doch dann kommt der Tag, an dem er zu seinem Entsetzen feststellt: Er hat alle seine Freunde an die Natur verloren. Früher kamen sie mit ihm in den Pub, um Unsinn zu reden, jetzt gehen sie plötzlich in die Berge und posten Bilder von Skispuren, tragen Klamotten mit zu vielen Taschen und sagen humorfreie Sätze wie "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung." Zum ersten Mal, seit er auf der Schule zu so etwas gezwungen wurde, geht Kalvø deshalb auf Tour, zu Fuß, auf Skiern und im Auto, um seine Freunde zu finden. Und um herauszufinden, was in aller Welt eigentlich mit uns los ist.
Are Kalvø ist einer der führenden norwegischen Komiker und Satiriker. Er macht Stand-Up seit über 25 Jahren. Er hat auch Musicals, Revuen, eine Oper und elf Bücher zu verschiedenen Themen wie Religion, Politik, Fußball, Urlaub und Zeitnutzung geschrieben. Das hat ihm ein großes Publikum, viel Lob, viele Preise und ein wenig Schimpfwörter eingebracht. Er schreibt oft über Dinge, die er nicht so gut kennt. Dies ist das erste Mal, dass er über etwas schreibt, das er so gar nicht versteht. Der Skandinavist Wolfgang Butt lehrte an verschiedenen Hochschulen, bevor er sich ausschließlich dem Übersetzen widmete. Einem großen Leserkreis bekannt ist er als Übersetzer von Henning Mankell und Per Olov Enquist.