Olga von Bernhard Schlink

Olga
Roman
ISBN/EAN: 9783257070156
Sprache: Deutsch
Umfang: 310 S.
Einband: Leinen
vorrätig in Kempten
vorrätig in Kaufbeuren
vorrätig in Oberstaufen
vorrätig in Oberstdorf
€ 24,00
(inklusive MwSt.)
Sofort Lieferbar
In den Warenkorb
Die Geschichte der Liebe zwischen einer Frau, die gegen die Vorurteile ihrer Zeit kämpft, und einem Mann, der sich mit afrikanischen und arktischen Eskapaden an die Träume seiner Zeit von Größe und Macht verliert. Erst im Scheitern wird er mit der Realität konfrontiert - wie viele seines Volks und seiner Zeit. Die Frau bleibt ihm ihr Leben lang verbunden, in Gedanken, Briefen und einem großen Aufbegehren.
Bernhard Schlink, geboren 1944 bei Bielefeld, ist Jurist und lebt in Berlin und New York. Seinen ersten Kriminalroman, >Selbs Justiz,< veröffentlichte er zusammen mit Walter Popp. 2001 wurde die Trilogie um den Privatdetektiv Gerhard Selb mit >Selbs Mord< abgeschlossen. Der 1995 erschienene Roman >Der VorleserLiebesfluchten< und >Sommerlügen< sowie die Romane >Die Heimkehr< (2006) und >Das Wochenende< (2008) begründeten seinen schriftstellerischen Weltruhm.