Veranstaltungen

Okt.
09

Lukas Hartmanns "Finsteres Glück" im Literaturkreis


Dienstag, 09. Oktober 2018 - 19:30
Buchhandlung Dannheimer Kempten

Der Literaturkreis Kempten trifft sich zum wieder in der Buchhandlung Dannheimer in Kempten und erfährt in einem Vortrag von Renate Urban mehr über das Buch "Finsteres Glück" von Lukas Hartmann. Alle Literaturinteressierte sind herzlich eingeladen vorbeizuschauen und mitzudiskutieren.

Das Leben des achtjährigen Yves wird in einer einzigen Sekunde brutal entzweigerissen, in ein Vorher und Nachher. Die Psychologin Eliane Hess, die ihm über den Verlust der Eltern hinwegzuhelfen versucht, ist gleichzeitig erschüttert und fasziniert von dem traumatisierten Jungen. Sein Schicksal geht ihr nahe – es leuchtet hinein in ihre eigene Vergangenheit. Nach der Begegnung mit Yves kann auch Elianes Leben und das ihrer beiden Töchter nicht mehr dasselbe sein. Ein berührender Roman über Geborgenheit und Verlust; über die Familienbande, die wir nicht lösen können, und diejenigen, die wir selbst knüpfen.

Lukas Hartmann, geboren 1944 in Bern, studierte Germanistik und Psychologie. Er war Lehrer, Journalist und Medienberater. Heute lebt er als freier Schriftsteller in Spiegel bei Bern und schreibt Bücher für Erwachsene und für Kinder. Er ist einer der bekanntesten Autoren der Schweiz und steht mit seinen Romanen regelmäßig auf der Bestsellerliste.

Auszeichnungen

›Literaturpreis‹ Kanton Bern für Ein Bild von Lydia , 2018

Generationenbuchpreis ›Prix Chronos‹ für Mein Dschinn , 2016

›Grosser Literaturpreis von Stadt und Kanton Bern‹ für sein Gesamtwerk , 2010

Eintritt frei!
Hartmann, Lukas
Diogenes Verlag AG
ISBN/EAN: 9783257240948
€ 12,00